Nationaal Archief. Collectie, tentoonstellingen en activiteiten

Schlussvermerk

Accountability: 

Die Website VOC-Besatzungen ist eine gemeinsame Initiative des Nationaal Archief der Niederlande (in dem sich das VOC-Archiv befindet), der Archivdienste der Städte Delft, Rotterdam und Amsterdam, des Zeeuws Archief, des Westfries Archief (Hoorn und Enkhuizen) und der Geschichtsfakultäten der Universitäten Leiden und Gent.

Die Daten aus den Schiffssoldbüchern sind an die Tabellen in „Dutch Asiatic Shipping in the 17th and 18th centuries“ by J.R. Bruijn, F.S. Gaastra and I. Schöffer with assistance from A.C.J. Vermeulen and E.S. van Eyck van Heslinga , 3 volumes. The Hague 1979 – 1987 (Rijks Geschiedkundige Publicatiën (RGP) Nr. 165 – 167 gekoppelt. Diese Tabellen stehen auch auf der Website des
Instituut voor Nederlandse Geschiedenis (ING) siehe auch Häufige Fragen: Frage 19.

Durchführung

Projektleitung und Text: drs. A.J.M. (Ton) van Velzen

Wissenschaftliche Begleitung: prof. dr. F.S. Gaastra und dr. J. Parmentier

Dateneinspeisung: Combiwerk te Delft

Übersetzung: Anneli Partenheimer-Bein,

Die Website VOC-Besatzungen wurde ermöglicht durch finanzielle Beiträge der Gemeinden Delft, Rotterdam, Hoorn und Enkhuizen, der Directie der Oostersche Handel en Reederijen, des Vaderlandsch Fonds ter Aanmoeding van ’s Lands Zeedienst, der Stichting Admiraal van Kinsbergenfonds und der Stichting VSB Fonds West-Friesland.BR>
Die Dateneingabe von Kammer Seeland wurde ermöglicht durch einen Beitrag des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung, sowie als Co-Finanziers durch die Provinzen Oost-Vlaanderen, West-Vlaanderen und Zeeland, das Ministerie van Onderwijs, Cultuur en Wetenschap (OCW, Nationaal Archief und Zeeuws Archief) und die Vlaamse Gemeenschap.

eurovlag

Die Dateneinspeisung von Kammer Amsterdam wird zusätzlich finanziert durch einen Beitrag der Nederlandse Organisatie voor Wetenschappelijke Onderzoek (NWO).

Die Abbildung auf der Homepage ist eine Federzeichnung von J.H. Koekkoek (1778 – 1851) mit dem Titel „Anmusterung von Seevolk“ aus dem historisch- topographischen Atlas der Koninklijk Zeeuwsch Genootschap der Wetenschappen.

Verantwortliche Leitung

Die Website VOC-Besatzungen steht unter der Leitung und Copyright des Nationaal Archief Den Haag.

Verlauf der Arbeit an der Datenbank

Die Dateneingabe begann im Mai 2000. Für die Kammern Delft, Hoorn, Rotterdam, Seeland und Enkhuizen ist sie abgeschlossen. Momentan werden noch bis 2010 die Daten von Kammer Amsterdam eingespeist, und zwar zunächst aus den Soldbüchern von 1720 – 1795, danach von 1720 immer weiter zurück. Gleichzeitig werden alle Angaben überprüft und nötigenfalls ergänzt. Diese Kontrolle beginnt bei Kammer Enkhuizen und wird voraussichtlich bis 2012 vollendet werden können.

Übersicht über die (bisherige) Dateneingabe, April 2010

  • Delft
    Ungefähr 46 000 Besatzungsmitglieder. Alle Schiffssoldbücher sind eingearbeitet. Fehlende Angaben wurden vervollständigt. Alle Angaben sind überprüft und korrigiert.
  • Hoorn
    Ungefähr 41 000 Besatzungsmitglieder. Alle Schiffssoldbücher sind eingespeist, fehlende Angaben ergänzt. Alle Angaben sind überprüft und korrigiert.
  • Rotterdam
    Ungefähr 45 000 Besatzungsmitglieder. Alle Schiffssoldbücher sind eingegeben. Fehlende Angaben wurden ergänzt. Alle Angaben sind überprüft und korrigiert.
  • Seeland
    Ungefähr 153 000 Besatzungsmitglieder. Die Einspeisung der Schiffssoldbücher ist abgeschlossen. Alle Angaben sind überprüft und korrigiert.
  • Enkhuizen
    Ungefähr 40 000 Besatzungsmitglieder. Die Daten aller Schiffssoldbücher sind eingegeben, alle Angaben sind überprüft und korrigiert.
  • Amsterdam
    Ungefähr 360 000 Besatzungsmitglieder. Die Einspeisung der Schiffssoldbücher ist abgeschlossen. Alle Angaben von 1699 biss 1795 sind überprüft und korrigiert. Die Daten 1638 - 1699, mit vielen Lücken, wird volldendet in 2010.
  • Regimenten und Verzoekboeken
    Alle Daten sind eingespeist; die Überprüfing wird anfangen medio 2010
  • DAS
    Die Tabelle mit Angaben zur Fahrt ist korrigiert; es gab vielen Fehler.

Reacties

Nieuwe reactie inzenden
Velden gemarkeerd met een sterretje (*) zijn verplicht
De inhoud van dit veld is privé en zal niet openbaar worden gemaakt.
  • Adressen van webpagina's en e-mailadressen worden automatisch naar links omgezet.
  • Regels en alinea's worden automatisch gesplitst.
  • Toegelaten HTML-tags: <p> <a> <em> <strong> <br> <abbr>
  • Zet HTML-elementen in hoofdletters om naar kleine letters.
Uitgebreid
Zoek in collecties
Zoek in